Campus

Orientierungsworkshop für Studieninteressierte

Erstmals bietet die Uni Oldenburg Orientierungsworkshops an.

Erstmals bietet die Uni Oldenburg Orientierungsworkshops an.
Foto: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Oldenburg (am/pm) Was soll ich studieren? Wie komme ich zu einer Studienentscheidung? Antworten auf diese Fragen zu finden, ist Ziel eines Workshops für Studieninteressierte, den die Universität Oldenburg erstmals im Juni anbietet. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Anzeige

Die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH zieht um.

Die Workshops sollen die Teilnehmenden anregen, sich mit den eigenen Interessen, Fähigkeiten und Zielen auseinanderzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, mit verschiedenen Informationsquellen umzugehen und erarbeiten die nächsten Schritte zur passenden Studien- und Berufswahl.

An zwei Terminen ermöglicht die Zentrale Studien- und Karriereberatung Schülerinnen und Schülern ab Klasse 11, die noch am Anfang ihrer Entscheidungsfindung stehen, eine erste Studienorientierung. Der erste Workshop findet am Montag, 4. Juni, 15 bis 19 Uhr, der zweite am Mittwoch, 27. Juni, 15.30 bis 19.30 Uhr, statt.

Interessierte, die nicht am Workshop teilnehmen können oder bereits in etwa wissen, was sie studieren möchten, können direkt in die Zentrale Studien- und Karriereberatung gehen: Während der offenen Sprechzeiten oder an einem vorab vereinbarten Termin beantworten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vertraulichen Gesprächen Fragen und begleiten Interessierte bei der Studienwahl.

Weitere Informationen gibt es unter www.uol.de/studium/startbereit oder www.uol.de/zskb

Vorheriger Artikel

„Wilde Zeiten“: Fotografien von Günter Zint

Nächster Artikel

CSD Nordwest: „Was wollt ihr noch? Akzeptanz!“