Campus

NDR Info: „Quizzen, was die Welt bewegt“

NDR Info lädt zum Quizzen, was die Welt bewegt in der Cafeteria der Universität Oldenburg ein.

NDR Info lädt wieder zum Quiz. Dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen.
Foto: NDR Info

Oldenburg (am/pm) „Quizzen, was die Welt bewegt“ geht in eine zweite Runde. Wo zahlt man in Leu? Wie viele Sterne hat eigentlich die EU-Flagge? Und welches Säugetier legt als einziges tatsächlich Eier? Mit Fragen, die nicht nur das Allgemeinwissen auf die Probe stellen, tourt das NDR Info Table-Quiz wieder durch die Universitäten im Norden. In Kooperation mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und dem Studentenwerk Oldenburg lädt NDR Info am Montag, 15. Mai, 19.30 Uhr Superhirne, wandelnde Lexika und alle, die Freude an kniffligen Fragen haben, zu rund zwei Stunden Quiz-Vergnügen in der Cafeteria, Campus Haarentor, ein – der Eintritt ist kostenlos.

Anzeige

LzO Vorsorge

NDR Info Moderatorin Birgit Langhammer führt durch den Abend und sorgt dafür, dass der Spaß beim Nachdenken und Kopfzerbrechen nicht zu kurz kommt. Unterstützt wird sie dabei von den Quizmastern Tom Zimmermann und Darren Grundorf. Die beiden haben nicht nur gemeinsam ein Quizbuch geschrieben, sondern sind als Experten auch für die Fragen von „Quizzen, was die Welt bewegt“ verantwortlich.

Gequizzt wird in Teams von maximal sechs Personen, die sich entweder vorab anmelden können oder sich spontan vor Ort zusammenfinden. Gemeinsam gilt es, Fragen aus den fünf typischen Kategorien von NDR Info zu beantworten: „Politik & Aktuelles“, „Der Norden“, „Sport“, „Wirtschaft“ sowie „Kultur & Wissenschaft“. Neben dem reinen Wissen sind auch Teamgeist und Diskussionsstärke gefragt, um am Ende auf die richtige Antwort zu kommen. Echte Quiz-Champions verstehen es darüber hinaus auch quer zu denken und zu improvisieren.

Beim NDR Info Table-Quiz wird in erster Linie um die Ehre gespielt. Aber als besonderen Anreiz erhält jedes Mitglied des Gewinnerteams von NDR Info ein attraktives Digitalradio. Wegen des begrenzten Platzkontingents wird empfohlen sich rechtzeitig anzumelden unter www.ndr.de/ndrinfoquiz. Das Hashtag lautet #ndrinfoquiz.

Vorheriger Artikel

Polizeieinsatz in Kindertagesstätte

Nächster Artikel

Umfrage zu den Wochenmärkten