Nachrichten

Zahl der Corona-Toten in Italien steigt auf über 10.000

Eine Kirche in Italien, über dts Nachrichtenagentur

Rom (dts Nachrichtenagentur) – In Italien ist die Zahl der Corona-Todesopfer seit diesem Wochenende fünfstellig. Von Freitag auf Samstag stieg die Zahl der Toten um 889 oder zehn Prozent auf 10.023, teilte die italienische Zivilschutzbehörde mit. Am Freitag waren 969 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus innerhalb von 24 Stunden gemeldet worden, ein Anstieg um knapp 12 Prozent.

Anzeige

Die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus Infizierten stiegt hingegen wie am Vortag unverändert um rund sieben Prozent, auf nunmehr 92.472 Fälle.

Foto: Eine Kirche in Italien, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Politologe: Ausgangssperren in Frankreich zehren an Nerven

Nächster Artikel

Politiker verlangen fraktionsübergreifend "Pandemiewirtschaft"