Nachrichten

Woidke will schnelle Entscheidung über Testpflicht

Dietmar Woidke, über dts Nachrichtenagentur

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) – Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat eine schnelle Entscheidung über eine Testpflicht für Reiserückkehrer gefordert, die nicht vollständig geimpft sind. Ein entsprechender Beschluss dürfe nicht erst Mitte oder Ende August fallen, sagte Woidke dem Fernsehsender Phoenix.

Anzeige

Die Ruhe, die derzeit auf der Bundesebene herrsche, könne er nicht ganz nachvollziehen. Allerdings werde nicht jeder Urlaubsreisende kontrolliert werden können: „Das liegt ja auf der Hand“, so der SPD-Politiker. Grundsätzlich dürfe man sich nicht auf der positiven Pandemie-Entwicklung in Deutschland ausruhen. „Wir können uns nicht zurücklehnen.“

Das Virus habe nichts von seiner Gefährlichkeit verloren. „Wir müssen uns darauf vorbereiten, dass vielleicht auch neue Überraschungen vor der Tür stehen“, sagte Woidke.

Foto: Dietmar Woidke, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Die Wahlen können beginnen

Nächster Artikel

Agile Unternehmenskultur – was steckt dahinter?