Nachrichten

Weitere China-Rückkehrer in Berlin gelandet

Flughafen Berlin-Tegel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In Berlin sind am Sonntag weitere Rückkehrer aus dem chinesischen Wuhan gelandet. Der A310 „Kurt Schumacher“ der Flugbereitschaft landete kurz vor 13 Uhr am Flughafen Tegel von Großbritannien aus kommend. Nach dort war eine britische Chartermaschine mit Staatsbürgern mehrerer europäischer Länder geflogen worden.

Anzeige

Die etwa 20 Deutschen kommen nun in einer Klinik des Deutschen Roten Kreuzes in Berlin-Köpenick in Quarantäne. Damit wurden bislang rund 150 Deutsche aus Wuhan evakuiert. In China grassiert weiter das Coronavirus mit über 37.000 Infizierten. Nach offiziellen Angaben sind in China bislang 811 Menschen an dem Virus gestorben.

Foto: Flughafen Berlin-Tegel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NRW: 10-jährige Lia tot aufgefunden

Nächster Artikel

Schweizer Volksinitiative für "bezahlbare Wohnungen" gescheitert