Nachrichten

Weiter Chaos am Flughafen in Kabul – Mehrere Tote

Kabul, über dts Nachrichtenagentur

Kabul (dts Nachrichtenagentur) – Die Sicherheitslage am Flughafen in Kabul verschlechtert sich immer weiter. Nach Angaben des britischen Verteidigungsministeriums sollen in den Menschenmengen am Flughafen sieben afghanische Zivilisten im Gedränge ums Leben gekommen sein.

Anzeige

Die Bedingungen vor Ort seien weiter „extrem herausfordernd“, hieß es. Auch das Bundesverteidigungsministerium bezeichnete die Lage am Flughafen in Kabul als „weiterhin sehr schwierig und dynamisch“. Dennoch wolle man auch am Sonntag weiter Evakuierungsflüge durchführen. Am Vormittag startete ein weiterer A400M in der usbekischen Hauptstadt Taschkent in Richtung Kabul.

Die Evakuierungsaktion der Bundeswehr in Afghanistan war zuletzt allerdings ins Stocken geraten. Zwar wurden nach Bundeswehr-Angaben bisher 2.134 Personen ausgeflogen, die Flugzeuge sind aber immer häufiger nicht voll.

Foto: Kabul, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Altmaier: Wirtschaft Anfang 2022 auf Vorkrisenniveau

Nächster Artikel

Bahn stellt Lokführern Corona-Prämie in Aussicht

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.