Nachrichten

Klarstellung: Veranstaltungsbranche fordert keine Impfpflicht für Besucher

Impfung, über dts Nachrichtenagentur

Der Verband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft hat nach eigenen
Angaben keine allgemeine Impfpflicht in dem Sinne gefordert, dass Besucher von Veranstaltungen gesetzlich vorgeschrieben eine Schutzimpfung durchführen lassen müssen. Der Verband hat lediglich gefordert, dass Veranstaltungen für Menschen, die sich freiwillig impfen ließen oder genesen sind, ohne Restriktionen möglich sein müssen. Dies stellen wir hiermit klar.

Anzeige

Foto: Impfung, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RKI meldet 1545 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,5

Nächster Artikel

Windrad-Ausbau beschleunigt sich

1 Kommentar

  1. Markus
    28. Juli 2021 um 19.37

    WENN, ja wenn jeder ein Impfangebot bekommen hat. Davon sind wir aber noch meilenweit entfernt.