Nachrichten

Umfrage: Zuspruch für Online-Sprechstunden deutlich gestiegen

Computer-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Bundesbürger würde den Arztbesuch angesichts der Coronavirus-Pandemie gerne ins Internet verlegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach meinen zwei Drittel (66 Prozent) der Befragten, Ärzte sollten Online-Sprechstunden anbieten, um die Ansteckungsgefahr in der Praxis zu reduzieren.

Anzeige

Damit ist der Zuspruch für virtuelle Arztbesuche deutlich gestiegen: Im Frühjahr 2019 gaben in einer Umfrage von Bitkom noch 30 Prozent an, sie könnten sich die Wahrnehmung einer Online-Sprechstunde vorstellen, weitere fünf Prozent hatten dies zu diesem Zeitpunkt schon einmal getan. Für die Erhebung wurden mehr als 1.000 Personen in Deutschland ab 16 Jahren befragt.

Foto: Computer-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Rechtswissenschaftler sieht geplantes NRW-Epidemiegesetz kritisch

Nächster Artikel

Linke offen für Corona-App