Nachrichten

Ukrainischer Präsident: Bisher kein russischer Truppenabzug

Ukrainische Flagge in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi hat die russische Darstellung eines teilweisen Truppenanzugs von der ukrainischen Grenze zurückgewiesen. „Wir glauben nicht, was wir hören, sondern nur das, was wir sehen“, sagte er der „Bild“ (Donnerstagausgabe).

Anzeige

„Bislang gibt es für einen Truppen-Abzug keine Bestätigung.“ Der Präsident äußerte sich außerdem zurückhaltend zu den Ergebnissen des Besuchs von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Kreml am vergangenen Dienstag. „Ich bin weder zufrieden noch unzufrieden“, sagte Seleskyi der „Bild“. Und weiter: „Wir haben zum Ergebnis des Treffens noch wenig Details.“

Foto: Ukrainische Flagge in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Studie: Ampel-Rentensteuerpläne bringen bis zu 23.500 Euro Vorteil

Nächster Artikel

FDP hält CSU-Entlastungspläne für unfinanzierbar