Nachrichten

Trump gewinnt laut „Fox News“ in wichtigem Bundesstaat Ohio

US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Bei der US-Präsidentschaftswahl hat Amtsinhaber Donald Trump laut US-Nachrichtensender „Fox News“ den wichtigen Bundesstaat Ohio gewonnen. Dem Ergebnis dort kommt stets besonders große Beachtung zu, da in den letzten Jahrzehnten der Sieger hier fast immer identisch mit dem Gewinner der gesamten Präsidentschaftswahl war. Nur 1960 gewann John F. Kennedy die Wahl gegen Richard Nixon, obwohl er in Ohio unterlag.

Anzeige

Trump lag in der Wahlnacht kurz vor 6 Uhr deutscher Zeit allerdings mit 204 zu 223 Stimmen gegen seinen Herausforderer Joe Biden zurück. Die Präsidentschaftswahl gewinnt, wer 270 Wahlmännerstimmen auf sich vereinigen kann.

Foto: US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

US-Wahl bleibt spannend - Trump besser als erwartet

Nächster Artikel

Pflegeverband: Situation auf Intensivstationen wird sich zuspitzen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.