Nachrichten

Terrorverdacht: Londons Polizei stoppt Mann nach Messerstecherei

Britische Polizei, über dts Nachrichtenagentur

London (dts Nachrichtenagentur) – In London hat die Polizei einen Mann niedergeschossen, der zuvor mit einem Messer auf mehrere Personen eingestochen haben soll. Über mögliche Tote oder Verletzte wurde zunächst nichts bekannt. Der Vorfall ereignete sich am Sonntagnachmittag im Londoner Stadtteil Streatham im Süden der Stadt.

Anzeige

Die weiteren Hintergründe waren unklar. Die Polizei teilte mit, sie stufe den Vorgang vorerst als „terrorist-related“ ein.

Foto: Britische Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DGB will besseren Kündigungsschutz für Betriebsräte

Nächster Artikel

Zwei Verletzte bei Terror-Attacke in London - Täter erschossen