Nachrichten

Steuerzahlerbund: Klimaschutz kostet 50 Milliarden Euro pro Jahr

Windräder, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Klimaschutzpläne der neuen Bundesregierung könnten zu Mehrkosten von jährlich bis zu 50 Milliarden Euro führen. Davor hat der Präsident des Bunds der Steuerzahler, Reiner Holznagel, gewarnt.

Anzeige

„Ich fürchte, auf uns Steuerzahler kommt jährlich ein zweistelliger Milliardenbetrag zu“, sagte Holznagel der „Bild“ (Mittwochausgabe). Damit Klimaschutz auch wirklich gelinge, müsse auf der Kostenseite mit offenen Karten gespielt werden. „Deshalb mein Appell: Wir brauchen seriöse Preisschilder für einzelne Maßnahmen und eine kritische Überprüfung, ob erklärte Ziele überhaupt erreicht werden können.“ Jetzt seien Prioritäten wichtig: „Projekte, die dem Klimaschutz kostengünstig und wirkungsvoll voranbringen, müssen Vorfahrt haben“, so Holznagel weiter.

Foto: Windräder, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

US-Börsen drehen deutlich ins Plus - Powell-Rede gut aufgenommen

Nächster Artikel

Berlin setzt trotz Atom-Streit bei Klimapolitik auf Frankreich

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.