Nachrichten

SpaceX-Raumkapsel an ISS angedockt

Start von SpaceX-Raumschiff am 30.05.2020, über dts Nachrichtenagentur

Cape Canaveral (dts Nachrichtenagentur) – Die Raumkapsel „Dragon“ des privaten US-Unternehmens SpaceX ist erfolgreich an die Internationale Raumstation ISS angedockt. „Docking confirmed“, twitterte die US-Raumfahrtbehörde NASA am Sonntag. Der Vorgang war demnach um 16:16 Uhr deutscher Zeit erfolgreich.

Anzeige

Das Raumschiff war am Samstagnachmittag von Cape Canaveral in Florida mit einer „Falcon 9“-Trägerrakete gestartet, an Bord die Astronauten Bob Behnken und Douglas Hurley. Es war das erste Mal seit neun Jahren, dass aus den USA wieder ein bemannter Raumflug ins All zur ISS gestartet war. Das von Elon Musk gegründete Unternehmen SpaceX fliegt im Auftrag der NASA, die ihr Shuttle-Programm 2011 wegen hoher Kosten und nach zwei Unglücken eingestellt hatte. Seitdem kamen die US-Astronauten nur noch mit russischen Raumfähren ins All. SpaceX will künftig auch kommerzielle Raumflüge anbieten.

Foto: Start von SpaceX-Raumschiff am 30.05.2020, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Felgentreu: Chinesische Anbieter bei 5G-Ausbau ausschließen

Nächster Artikel

Maas sieht Europa in Mittlerrolle zwischen den USA und China