Nachrichten

Söder will sich Dienstag in Bundestagsfraktion vorstellen

Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

Berlin/München (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Chef Markus Söder will am Dienstag an der Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktionam persönlich teilzunehmen, um dort über die Frage der Kanzlerkandidatur der Union zu sprechen. „Wenn der Wunsch besteht, bin ich gerne dort“, sagte Söder der „Bild“.

Anzeige

Es hänge also vor allem von der Fraktion ab, ob er und sein Konkurrent um die Kandidatur, CDU-Chef Armin Laschet, teilnähmen. Söder stellte erneut die hohe Bedeutung heraus, die nach seiner Überzeugung der Bundestagsfraktion bei der Entscheidung über die Kanzlerkandidatur zukommt. Deshalb habe er auch im Fraktionsvorstand am Sonntag seine Bereitschaft zur Kandidatur erklärt und nicht über die Medien oder in Parteigremien, „sondern bei denen, die auch Wahlkampf machen müssen“. Für Abgeordnete aber gehe es dabei um den „Gewinn oder Verlust des Wahlkreises“.

Wenn man auf aktuelle Umfragedaten schaue, sehe man, dass früher sichere schwarze Wahlkreise „jetzt grün im Süden, rot im Westen und blau im Osten“ seien.

Foto: Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

EU-Parlament will Mindestlohn-Richtlinie verschärfen

Nächster Artikel

Bundesregierung weist Tesla-Kritik an Genehmigungsverfahren zurück