Nachrichten

„Sing meinen Song“ die neue Nummer eins der Album-Charts

Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Der Popsänger Max Giesinger, der Ire Michael Patrick Kelly und einige weitere Künstler stehen mit dem Album „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert, Vol. 7“ aus der gleichnamigen Fernsehsendung neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Ein Album des beliebten Tauschkonzerts steht somit zum mittlerweile elften Mal auf Platz eins der Hitliste. Die irische Folkgruppe Angelo Kelly & Family konnte mit „Coming Home“ neu den zweiten Rang erringen, der deutsche Popkünstler Laith Al-Deen („Kein Tag umsonst“) komplettiert das Podium, ebenfalls als Neueinsteiger. In den Single-Charts konnte Deutschrapper Bonez MC mit „Roadrunner“ neu den ersten Platz belegen. Dahinter folgen die Rapper Capital Bra („Komm Komm“) neu auf dem zweiten und Apache 207 („Fame“) auf dem dritten Rang, er rutscht von der Spitze dorthin ab. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Oppositionspolitiker fordern Gesetz zur Corona-App

Nächster Artikel

Heil gegen Abwrackprämie wie 2009