Nachrichten

Saar-Regierungschef sieht Grüne als „Hauptherausforderer“

Grünen-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) – Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) sieht die Grünen bei der Bundestagswahl im nächsten Jahr als „Hauptherausforderer“ seiner Partei. „Die Grünen sind sehr stark, das hat sich bei der Wahl in Nordrhein-Westfalen gezeigt“, sagte Hans der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Die CDU müsse sich als Partei zeitnah hinter einem Kanzlerkandidaten versammeln und ihn mit aller Kraft unterstützen.

Anzeige

Er halte die derzeit guten Umfragewerte für die Union nur für eine Momentaufnahme. „Wir können nicht davon ausgehen, dass es ein Naturgesetz ist, dass wir auch nach der nächsten Bundestagswahl wieder den Kanzler stellen“, so Hans. Er warnte seine Partei vor einer erneuten Lagerbildung im Zuge der Vorsitzenden-Wahl beim Parteitag im Dezember. „Wenn wir jetzt zu kontrovers über einen neuen Vorsitzenden diskutieren, könnte sich diese Situation verschärfen. Das wäre kurz vor der Bundestagswahl nicht gut“, sagte Hans der NOZ. „Deswegen wünschen sich viele Mitglieder unserer Partei, dass die Kandidaten sich zusichern, dass es zumindest nach der Wahl eine Teamlösung gibt“, fügte der Regierungschef hinzu.

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Zulieferer ZF: EU-Klimaziele gefährden Arbeitsplätze

Nächster Artikel

Seeheimer Kreis will Flüchtlings-Verteilmechanismus in EU

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.