Nachrichten

RKI bestätigt sprunghaften Anstieg der Corona-Infektionen

Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen den sprunghaften Anstieg der Corona-Infektionsfälle bestätigt. Die direkten Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen, die täglich um 20 Uhr von der dts Nachrichtenagentur ausgewertet werden, hatten bereits am Vorabend rund 4.000 neue Infektionsfälle innerhalb von 24 Stunden gezeigt. Das war der höchste Tageswert seit Anfang April und rund 65 Prozent mehr als im Durchschnitt der letzten Tage.

Anzeige

Unterdessen haben weitere Regionen die kritische Schwelle von 50 Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner überschritten. Neben den vier Berliner Bezirken Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln und Tempelhof-Schöneberg, sind derzeit auch Bremen, in NRW die Städte Remscheid, Hagen und Hamm, sowie die Landkreise Esslingen (Baden-Württemberg) und Vechta (Niedersachsen) inländisches „Risikogebiet“.

Foto: Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Städtetag verlangt Stufenkonzept zur Corona-Bekämpfung

Nächster Artikel

Verfassungsschutz: Russische Medien verbreiten Desinformationen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.