Nachrichten

Rammstein wieder auf Platz eins der Album-Charts

Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Rammstein sind zurück auf Platz eins der deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Die Brachial-Rocker sollen dem viele Tage in Führung liegenden Andreas Gabalier („Ein neuer Anfang“, Platz zwei) auf den letzten Metern noch einen Strich durch die Rechnung gemacht haben, wie es hieß. Neu in den Top 10 befinden sich außerdem Rapper Drake („Honestly, Nevermind“, drei), die britische Rock-Formation The Smile („A Light For Attracting Attention“, sechs) sowie das kölsche Stimmungs-Quintett Kasalla („Rudeldiere“, zehn). In den Single-Charts klettert „Layla“, ein Partyschlager von DJ Robin & Schürze, nach einem Monat kontinuierlich steigender Verkäufe erstmals auf Position eins. Auf Rang zwei ist Domiziana mit „Ohne Benzin“ und auf Position drei Luciano mit „Beautiful Girl“.

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lauterbach will Vertrag für Corona-Warn-App "letztmalig" verlängern

Nächster Artikel

Schwere Gewitter im Norden und Süden erwartet