Nachrichten

Queen billigt Brexit-Gesetz

Fahnen von EU und Großbritannien, über dts Nachrichtenagentur

London (dts Nachrichtenagentur) – Die britische Königin Elisabeth II. hat das Brexit-Gesetz unterschrieben. Das teilte der stellvertretende Sprecher des britischen Unterhauses, Nigel Evans, am Donnerstag mit. Zuvor hatten die Abgeordneten im Unterhaus am Mittwoch mit großer Mehrheit alle fünf Änderungen, die das Oberhaus eingebracht hatte, wieder rückgängig gemacht.

Anzeige

Die „Lords“ gaben daraufhin auf. Das EU-Parlament wird nächste Woche über das Brexit-Abkommen abstimmen. Großbritannien will am 31. Januar aus der Europäischen Union austreten, über dreieinhalb Jahre nach dem EU-Mitgliedschaftsreferendum, bei dem sich am 23. Juni 2016 genau 51,89 Prozent der britischen Wähler für den Brexit entschieden hatten.

Foto: Fahnen von EU und Großbritannien, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Sarrazin weist Urteil über Parteiausschluss zurück

Nächster Artikel

Karliczek bittet um Geduld beim Digitalpakt Schule

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.