Nachrichten

Prozess gegen mutmaßlichen Lübcke-Mörder soll Mitte Juni beginnen

Justicia, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke soll noch im Juni beginnen. Der Prozessauftakt am Hessischen Oberlandesgericht in Frankfurt am Main soll für den 16. Juni festgesetzt werden, berichtet die „Bild“ unter Berufung auf Informationen aus Gerichtskreisen. Stephan E. sitzt seit seiner Festnahme im Juni 2019 in Untersuchungshaft.

Anzeige

Der Angeklagte wird beschuldigt, in der Nacht vom 1. auf den 2. Juni 2019 den Kasseler Regierungspräsidenten aus nächster Nähe auf dessen Terrasse erschossen zu haben. Als Motiv wird unter anderem die rechtsextreme Gesinnung des mutmaßlichen Täters und sein Hass auf die auch von Lübcke vertretene Migrationspolitik der Bundesregierung angeführt.

Foto: Justicia, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lufthansa-Aufsichtsrat stimmt Rettungspaket zu

Nächster Artikel

Scheuer sieht noch immer mangelndes Vertrauen in Bus und Bahn