Nachrichten

Produktion im EU-Baugewerbe sinkt

Baukräne auf einer Baustelle, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Im Dezember 2019 ist die Produktion im Baugewerbe in der Europäischen Union (EU) gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 Prozent gesunken. Das ist das Ergebnis erster Schätzungen von Eurostat, dem statistischen Amt der EU, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Im November 2019 war die Produktion im Baugewerbe saisonbereinigt noch gestiegen.

Anzeige

Die Bautätigkeit im Hochbau verringerte sich im Dezember 2019 gegenüber November 2019 um 3,0 Prozent und im Tiefbau um 1,1 Prozent. Die stärksten Rückgänge der Bauproduktion wurden in Deutschland (-8,7 Prozent), Polen (-3,4 Prozent)und Ungarn (-3,0 Prozent) verzeichnet. Zuwächse wurden in der Slowakei (+3,4 Prozent), Tschechien (+1,6 Prozent) und Schweden (+0,3 Prozent) registriert. In der EU sank die Bautätigkeit im Hochbau um 2,8 Prozent, während sie im Tiefbau um 0,4 Prozent zunahm. Die stärksten Rückgänge der Produktion wurden im Baugewerbe in Belgien (-6,5 Prozent), Spanien (-6,2 Prozent) und Polen (-5,5 Prozent) verzeichnet. Die größten Zuwächse wurden in Rumänien (+23,1 Prozent), Tschechien (+6,2 Prozent), Slowenien und Spanien (je +2,9 Prozent) registriert.

Foto: Baukräne auf einer Baustelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Tesla-Rodungsstopp: SPD stellt Klageberechtigung für VLAB infrage

Nächster Artikel

Werte-Union-Chef Alexander Mitsch erhält Gewaltandrohungen