Nachrichten

Positivrate steigt von 6,2 auf 8,1 Prozent

Corona-Testung, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Anteil der positiven Corona-Tests ist die siebte Woche in Folge angestiegen. Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren in der zurückliegenden Kalenderwoche 8,1 Prozent aller durchgeführten Tests positiv, in der Vorwoche waren es 6,2 Prozent.

Anzeige

Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen rund 616.000 PCR-Tests durchgeführt, 22 Prozent mehr als in der Vorwoche. Die Kapazität der Labore wurde damit zu 32 Prozent ausgelastet, teilte ALM am Dienstag mit. „Die vierte Welle der Corona-Pandemie ist da und breitet sich zunehmend aus“, sagte Verbandschef Michael Müller am Dienstag. Eine Rolle spielten dabei Faktoren wie Reisen, die leichtere Übertragbarkeit der jetzt in Deutschland ganz überwiegend übertragenen Delta-Variante und die zunehmenden Kontakte.

Foto: Corona-Testung, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundeswehrsoldaten unterstellen Regierung "Verantwortungslosigkeit"

Nächster Artikel

FDP erwartet zunehmende Terrorgefahr in Afghanistan

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.