Nachrichten

Positivrate sinkt auf 16,4 Prozent – Weniger Tests über Weihnachten

Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Anteil der positiven Corona-Tests in Deutschland ist in der Weihnachtswoche weiter gesunken. Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren in der zurückliegenden Kalenderwoche 16,4 Prozent aller durchgeführten Tests positiv.

Anzeige

In der Vorwoche waren es 18,6 Prozent. Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen rund 1,17 Millionen PCR-Tests durchgeführt, etwa 20 Prozent weniger als in der Vorwoche. Die Kapazität der an die Erhebung angeschlossenen 181 Labore betrug in der vergangenen Woche rund 2,15 Millionen Corona-Tests. Sie waren zu 55 Prozent ausgelastet.

„Erwartungsgemäß wurden in der Weihnachtswoche weniger SARS-CoV-2-PCR-Testungen durchgeführt“, sagte ALM-Chef Michael Müller.

Foto: Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Umfrage: Sehnsucht nach D-Mark geringer als vor zehn Jahren

Nächster Artikel

EU stellt Schweiz Bedingungen für Verhandlungen über Rahmenabkommen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.