Nachrichten

Oppenau: Bewaffneter 31-Jähriger verhaftet

Festnahme mit Handschellen, über dts Nachrichtenagentur

Oppenau (dts Nachrichtenagentur) – Nach der mehrere Tage andauernden Fahndung nach einem in den Wäldern um Oppenau abgetauchten 31-Jährigen ist der Polizei die vorläufige Festnahme gelungen. Das teilte die Polizei Offenburg am Freitagabend mit. In diesem Zusammenhang wurden vier Schusswaffen sichergestellt.

Anzeige

Der Mann hatte am Sonntag während einer Kontrolle in einem Waldstück bei Oppenau vier Polizisten mit einer Schusswaffe bedroht und entwaffnet. Anschließend hatte er vermutlich mit den Dienstwaffen die Flucht ergriffen. Verletzt wurde keiner der Beamten. Der Aufenthaltsort des polizeibekannten Täters war seitdem unklar gewesen. Über die genauen Umstände des Einsatzes und die ersten Ermittlungsergebnisse nach der Festnahme des Tatverdächtigen informieren Polizeipräsident Reinhard Renter, Leiter des Polizeipräsidiums Offenburg, Polizeivizepräsident und Einsatzleiter Jürgen Rieger, der Leitende Oberstaatsanwalt Herwig Schäfer, Leiter der Staatsanwaltschaft Offenburg und der Oppenauer Bürgermeister Uwe Gaiser am Freitagabend um 20 Uhr.

Foto: Festnahme mit Handschellen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundesregierung verteidigt Kürzung bei Asylsuchenden

Nächster Artikel

Seehofer: Richtiger Zeitpunkt für Kanzlerkandidaten wichtig

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.