Nachrichten

Österreichs Kanzler Kurz mit 99,4 Prozent als Parteichef bestätigt

Sebastian Kurz, über dts Nachrichtenagentur

St. Pölten (dts Nachrichtenagentur) – In Österreich bleibt die ÖVP weiter fest in der Hand ihres mittlerweile 35-jährigen Parteichefs und Bundeskanzlers Sebastian Kurz. Der wurde auf dem Parteitag am Samstag und damit einen Tag nach seinem Geburtstag mit 99,4 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

Anzeige

Es war seine erste Wiederwahl, seit er 2017 mit damals 98,7 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen ÖVP-Vorsitzenden erkoren worden war. Zuvor hatte er vor hunderten Delegierten eingeräumt, dass in den letzten Monaten nicht alles perfekt gelaufen sei. Gleichzeitig warb er für „Klimaschutz mit Hausverstand“, versprach Steuersenkungen auf kleine und mittlere Einkommen sowie eine Erhöhung des Familienbonus. Im Wahlkampf befindet sich Kurz derzeit eigentlich nicht: Nationalratswahl ist regulär erst wieder 2024, wenn seine türkis-grüne Regierung bis dahin hält.

Foto: Sebastian Kurz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP: Bund muss sich endlich um verseuchten Flutschlamm kümmern

Nächster Artikel

Scholz hält sich Linksbündnis offen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.