Nachrichten

NRW-Schulministerin will Verstößen gegen Hygiene-Standards nachgehen

Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) will nach dem Schulstart für Prüfungsjahrgänge Verstößen gegen die Hygiene-Bestimmungen nachgehen. „In den nächsten Tagen verschaffen wir uns einen Überblick, inwieweit die neuen Standards eingehalten wurden“, sagte Gebauer der „Rheinischen Post“. Die Rückmeldungen aus den Schulen nach dem ersten Tag seien positiv.

Anzeige

„Natürlich gibt es wie immer im Leben einzelne Ausnahmen – denen werden wir nachgehen“, so die FDP-Politikerin weiter. Zudem werde der Unterricht von den Abiturienten gut angenommen. „Nach meinen ersten Informationen haben sehr viele Abiturienten das freiwillige Angebot genutzt“, sagte Gebauer.

Foto: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

VdK hält 150 Euro für Digitalausstattung von Schülern für "zu wenig"

Nächster Artikel

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Februar gesunken