Nachrichten

Neun Tote durch Tornado im US-Bundesstaat Tennessee

Nashville (dts Nachrichtenagentur) – Im US-Bundesstaat Tennessee sind am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) durch einen Tornado neun Menschen ums Leben gekommen. Zu den Todesfällen kam es in den Counties Putnam, Benton, Wilson und Davidson, teilte die Tennessee Emergency Management Agency (TEMA) am Dienstag mit. Über die Anzahl der Verletzten und das Ausmaß der weiteren Schäden gab es zum derzeitigen Zeitpunkt keine Erkenntnisse.

Der Gouverneur Tennessees Bill Lee rief aufgrund der Situation den Notstand aus, so TEMA weiter. Am Dienstag sollen in dem US-Bundesstaat, im Rahmen des sogenannten „Super Tuesday“, Vorwahlen für die Kandidatur der Demokraten zur Präsidentschaftswahl im November diesen Jahres stattfinden. Über mögliche Auswirkungen auf die Vorwahlen gab es bisher keine Erkenntnisse.

Anzeige

Vorheriger Artikel

Barley warnt Großbritannien vor Übermut bei Brexit-Verhandlungen

Nächster Artikel

Harald Christ wechselt von SPD zur FDP