Nachrichten

Mittelstand kündigt Klage gegen Corona-Testpflicht an

Corona-Schnelltest, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der deutsche Mittelstand will gegen die vom Kabinett beschlossene Corona-Testpflicht für Unternehmen klagen. Die Wirtschaft solle jetzt Fehler der Politik in der Bekämpfung der Corona-Pandemie ausbaden, sagte Markus Jerger, Bundesgeschäftsführer des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben).

Anzeige

„Dagegen muss und wird der Mittelstand sich wehren. Wir bereiten als Verband gerade die dafür erforderlichen rechtlichen Schritte vor.“ Jerger bezeichnete die Testpflicht für Unternehmen als „Lehrstück für Politik-Versagen“. Er warf der Bundesregierung vor, bei der Test- und Impflogistik auf ganzer Linie versagt zu haben.

Rund 4,6 Millionen Dosen Impfstoff lägen ungenutzt auf Halde.

Foto: Corona-Schnelltest, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

USA wollen Impfungen mit Johnson & Johnson vorerst stoppen

Nächster Artikel

Experten wollen bessere Mint-Bildung