Nachrichten

Mietwagenverleihe stark nachgefragt über die Feiertage

Sixt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mietwagenverleiher Europcar, Sixt und Avis erleben schon jetzt „eine hohe Nachfrage“ nach Autos rund um Heiligabend und sehen den Grund dafür in der Corona-Pandemie. „Die Nachfrage nach unseren Marken hat für die Feiertage in den vergangenen Tagen stark zugenommen und liegt für die Stadt-Stationen teilweise sogar über dem Vorjahresniveau“, sagte Stefan Vorndran, Geschäftsführer der Europcar Mobility Group Germany, zu der Rent-a-Car und Europcar gehören, dem Nachrichtenportal Watson.

Anzeige

Auch Sixt-Sprecherin Stefanie Seidlitz beobachtet ein Plus an Buchungsanfragen in der Adventszeit, „vor allem von Menschen, die für den Besuch ihrer Familie, zum Teil auch aufgrund der reduzierten Flug- und Fahrpläne, nach flexibler und individueller Mobilität suchen“. Man gehe aktuell davon aus, dass sich dieser Nachfragetrend bis Weihnachten noch verstärken wird. „Aufgrund dieser beiden Entwicklungen könnten Angebote mittelfristig knapp werden.“ Europcar und die Avis-Budget-Group schließen sich dieser Einschätzung an.

Foto: Sixt, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Haseloff verteidigt Stopp der Rundfunkbeitrags-Erhöhung

Nächster Artikel

DGB: Staat muss Bezahlung in Pflege und Einzelhandel verbessern