Nachrichten

Merz: CDU darf ihre „Schwächen nicht übersehen“

Friedrich Merz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat seine Partei davor gewarnt, falsche Schlüsse aus dem Ergebnis der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen zu ziehen. Trotz des Wahlerfolges dürfe die CDU ihre „Schwächen nicht übersehen“, sagte der frühere Vorsitzende der Unionsfraktion in einer ersten Reaktion den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). Die CDU verliere vor allem in den Großstädten an die Grünen.

Anzeige

„Die CDU braucht deshalb ein Konzept, wie sie mit dieser Herausforderung umgeht“, forderte Merz. „Die Bundestagswahl 2021 lässt sich nicht alleine im ländlichen Raum gewinnen.“

Foto: Friedrich Merz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NRW-Wahlen: Denkzettel für Oberbürgermeister in Köln und Düsseldorf

Nächster Artikel

Flüchtlingslager Moria: Grüne fordern "Koalition der Willigen"