Nachrichten

Merkel hofft auf rasche Einigung bei EU-Sondergipfel

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach einem Treffen mit dem spanischen Premierminister Pedro Sanchez auf eine rasche Einigung bei der europäischen Handhabung der Folgen der Coronakrise gedrängt. „Wünschenswert wäre eine Einigung aber es ist nichts sicher“, sagte Merkel am Dienstagabend vor dem EU-Sondergipfel am Wochenende. Man müsse in einer nie dagewesenen Situation handeln und die richtigen Lehren aus der Corona-Pandemie ziehen.

Anzeige

Es wäre wünschenswert ein frühzeitiges Ergebnis zu erzielen. Man müsse weiterhin in die Zukunft, in Digitalisierung und den Klimawandel investieren, so die Kanzlerin.

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bitkom verlangt konsequentes Vorgehen gegen Extremismus

Nächster Artikel

NRW-SPD fordert bundesweit differenzierte Lösungen für Lockdowns

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.