Nachrichten

Mehrheit würde Arbeitgebern Frage nach Corona-Impfstatus erlauben

Impfpass, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Deutschen befürwortet den Vorschlag, dass Arbeitgeber den Corona-Impfstatus der Arbeitnehmer abfragen dürfen. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar für das Nachrichtenmagazin Focus.

Anzeige

Demnach sind 66 Prozent der Bundesbürger für ein solches Fragerecht des Arbeitgebers, 30 Prozent sind dagegen. Die Zustimmungsrate entspricht in etwa auch dem Anteil der Bevölkerung, der geimpft ist. Für die Erhebung wurden 1.004 Personen vom 31. August bis 2. September 2021 befragt. Am Freitag wurde bekannt, dass sich die große Koalition aus CDU/CSU und SPD auf eine entsprechende Regelung geeinigt hat, die aber nur für bestimmte Bereiche wie Pflegeheime, Kitas und Schulen gelten soll.

Foto: Impfpass, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX startet im Minus - Anleger blicken auf US-Arbeitsmarktdaten

Nächster Artikel

Wehrbeauftragte fordert Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.