Nachrichten

Macron telefoniert erneut mit Putin

Emmanuel Macron, über dts Nachrichtenagentur

Paris/Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hält die Gesprächskanäle mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin trotz des Krieges in der Ukraine offen. Er habe am Donnerstag erneut mit Putin telefoniert, teilte der Élysée-Palast mit.

Anzeige

Das Gespräch habe 90 Minuten gedauert. Details wurden zunächst nicht veröffentlicht. Im Anschluss soll Macron mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert haben. Macron hatte zuvor bereits in einer Fernsehansprache gesagt, mit Putin im Gespräch bleiben zu wollen.

Ziel sei es, eine weitere Ausweitung des Konfliktes zu verhindern. Schon vor der russischen Invasion in der Ukraine war der französische Präsident als Vermittler aufgetreten.

Foto: Emmanuel Macron, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Russland beendet Zusammenarbeit mit Deutschland auf Raumstation ISS

Nächster Artikel

Hohe Erwartungen an IStGH-Ermittlungen zum Krieg in der Ukraine