Nachrichten

Macron empfängt Laschet im Elysee-Palast

Elysee-Palast, über dts Nachrichtenagentur

Paris (dts Nachrichtenagentur) – Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wird am kommenden Montagabend von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zu einem Arbeitsbesuch im Pariser Elysee-Palast empfangen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Laschet, der sich beim nächsten Parteitag der CDU um den Parteivorsitz bewirbt, wird demnach mit der Flugbereitschaft der Bundeswehr in offizieller Regierungsmission nach Frankreich reisen und in seiner Funktion als Bevollmächtigter für die deutsch-französischen kulturellen Beziehungen mit dem französischen Präsidenten aktuelle Themen besprechen.

Anzeige

Laschet ist seit 2019 Bevollmächtigter und von der Ministerpräsidentenkonferenz auf vier Jahre für dieses Amt ernannt worden. Das Amt war 1963 im Rahmen des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags geschaffen worden. Der Bevollmächtigte steht im Range eines Bundesministers. Macron dürfte klar sein, dass der Besuch für den CDU-Vorsitzkandidat auch starken Symbolcharakter hat. So kann sich Laschet, der auch Kanzlerkandidat der Union werden will, vor den Fernsehkameras staatsmännisch in Szene setzen, was seinen Konkurrenten in dieser Weise nicht so leicht möglich ist.

Foto: Elysee-Palast, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Chodorkowski: Vergiftung Nawalnys ein Ablenkungsmanöver Putins

Nächster Artikel

Von Lucke gegründete Splitterpartei bekommt Bundestagsabgeordneten

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.