Nachrichten

Linken-Chef kritisiert Bund-Länder-Beschlüsse zu Corona

Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linken-Chef Bernd Riexinger hat die Beschlüsse zu neuen Corona-Schutzmaßnahmen scharf kritisiert. „Die Infektionszahlen steigen und das Hauptergebnis der Bund-Länder-Runde ist, dass weniger getestet werden soll“, sagte Riexinger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). „Denn das wird die Folge sein, wenn wir diejenigen, die sich als Reiserückkehrer freiwillig testen lassen wollen, dafür zur Kasse bitten. Das ist einfach unglaublich.“

Anzeige

Keine Bewegung gebe es bei Pflegekräften, Schulen und neuartigen Testverfahren, kritisierte der Parteichef. „Angesichts der steigenden Infektionszahlen und des herannahenden Winters gibt diese Untätigkeit ernsthaft Grund zur Besorgnis.“

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NATO-Generalsekretär warnt Moskau vor Einmischung in Weißrussland

Nächster Artikel

Laschet und Spahn warnen vor Personaldiskussion in CDU