Nachrichten

Lindner fordert Reform der Einkommensteuer

Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat die von der Regierungskoalition beschlossene vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer kritisiert. „Für eine in der Breite wirksame Reform der Einkommensteuer inklusive Abschaffung des Solidaritätszuschlags wäre das viele Geld besser investiert“, sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Eine Senkung der Mehrwertsteuer sei mit bürokratischem Aufwand und mit einer „unklaren Weitergabe an die Konsumenten“ verbunden.

Anzeige

Lindner betonte: „Statt einer nur befristeten Einmalmaßnahme hätten wir zu einer dauerhaften Stärkung der privaten Haushalte geraten. Denn mit dem vielen Geld wird keine Zukunftsfähigkeit erreicht.“

Foto: Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Sterbefallzahlen schon Anfang Mai wieder wie in Vorjahren

Nächster Artikel

Bundesministerien handhaben Infektionsschutz unterschiedlich