Nachrichten

Laschet gegen höhere Steuern für Besserverdienende

Finanzamt, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat sich gegen eine höhere Besteuerung von Besserverdienenden ausgesprochen. „Damit würde man auch die mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetriebe treffen. Gerade diese Betriebe wollen wir gut durch die Krise bringen, weil sie viele Arbeitsplätze sichern“, sagte der CDU-Politiker dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagsausgabe).

Anzeige

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hatte eine höhere Besteuerung von Besserverdienenden zum Wahlziel der SPD erklärt: „Diese Forderung der SPD ist ja fast so alt wie die SPD selbst, aber sie wird mit der Zeit nicht richtiger, auch wenn Olaf Scholz ihr jetzt ein Corona-Etikett umhängt“, sagte der Laschet.

Foto: Finanzamt, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kretschmer gegen Stopp von Nord Stream 2

Nächster Artikel

NRW will im Winter mehr Außengastronomie ermöglichen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.