Nachrichten

Kühnert will Juso-Chef bleiben

Kevin Kühnert, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert will auch weiter das Amt des Juso-Chefs behalten. „Ich bin der gewählte Vorsitzende der Jusos. Nach fünf Monaten im Amt des Parteivizes scheint mir die Akzeptanz für diese Konstellation bei den Jusos auch weiterhin groß zu sein“, sagte Kühnert der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe).

Anzeige

Er habe versprochen, dass das Amt des Vize-Vorsitzenden seine Überzeugungen nicht verändere. „Daran lasse ich mich messen“, so Kühnert. Der SPD-Politiker ist seit November 2017 Bundesvorsitzender der Jusos. Seit Dezember 2019 ist er zudem stellvertretender Bundesvorsitzender der Sozialdemokraten.

Foto: Kevin Kühnert, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Linke begrüßt Scholz` Reichensteuer-Überlegungen

Nächster Artikel

70 Prozent der Start-ups sehen Existenzbedrohung

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.