Nachrichten

Kretschmann hält Grünen-Sieg bei Bundestagswahl für möglich

Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält es für möglich, dass seine Partei den nächsten Bundeskanzler stellt. „Im Augenblick geben das die Umfragen nicht her. Aber in der Politik kann auch Unvorhergesehenes geschehen“, sagte Kretschmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben).

Anzeige

Wenn man auf Platz zwei stehe, müsse man auch um Platz 1 kämpfen. Kretschmann erinnerte an seine eigene Wahl im Jahr 2011: „Wer hat denn damit gerechnet, dass ausgerechnet in Baden-Württemberg ein Grüner Ministerpräsident wird? Kein Mensch.“ Der Regierungschef riet dazu, die Entscheidung über die Aufstellung eines Grünen-Kanzlerkandidaten von den Umfragen im Frühjahr abhängig zu machen: „Bei der letzten Bundestagswahl haben wir 8,7 Prozent geholt. Damit kann man nicht den Kanzler stellen. Anders sieht es aus, wenn wir bei 25 Prozent liegen und die anderen auch. Warten wir die Umfragen im Frühjahr ab.“

Foto: Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Indien will ab Ende 2020 Corona-Impfstoff produzieren

Nächster Artikel

Gesundheitsminister fürchtet Rückschlag bei Impfstoff-Entwicklung

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.