Nachrichten

Krankenhausgesellschaft begrüßt Abkehr von Inzidenzwerten

Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis im Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Krankenhausgesellschaft begrüßt die Entscheidung, Corona-Schutzmaßnahmen nicht mehr allein von Inzidenzwerten abhängig zu machen. „Ich halte es für absolut vernünftig, auch die Krankenhausbelegung einzubeziehen, um die Gefahren der Pandemie einzuschätzen und entsprechende praktische Schutzmaßnahmen zu ergreifen“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerald Gaß dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

Anzeige

Nach Ansicht der Klinikgesellschaft soll die Grundlage, auf der Schutzmaßnahmen ergriffen werden, sogar noch breiter werden: „Sinnvoll wäre es, wenn zusätzlich die Positivrate bei den Corona-Tests miteinbezogen würde.“ Wie viele Menschen in einem Land positiv getestet werden, sage noch nicht viel aus, wenn man diese Zahl nicht in Relation zur Menge der durchgeführten Tests setze. „Das ist bisher international in der Pandemie zu wenig beachtet worden“, so Gaß.

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis im Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Innenminister verbietet Rockergruppe "Bandidos West Central"

Nächster Artikel

Unklare Machtverhältnisse nach Parlamentswahl in Bulgarien

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.