Nachrichten

Kölner Erzbischof Woelki bleibt im Amt

Kölner Dom, über dts Nachrichtenagentur

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki bleibt im Amt. Das berichtet „Zeit-Online“ unter Berufung auf Kirchen-Kreise.

Anzeige

Papst Franziskus habe entschieden, den Geistlichen nicht des Amtes zu entheben. Woelki solle aber für einige Monate eine Auszeit nehmen. Dem Bischof werden Fehler im Umgang mit Fällen sexuellen Missbrauchs vorgeworfen. So gab es Kritik, dass eine Missbrauchsstudie von Erzbistum wegen mutmaßlicher juristischer Fehler zunächst nicht veröffentlicht wurde.

Ein Rücktrittsangebot des Hamburger Erzbischofs Stefan Heße und den Amtsverzicht von Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, hatte der Papst ebenfalls abgelehnt. Auch gegen die beiden Geistlichen gab es Vorwürfe wegen Fehlern bei der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen.

Foto: Kölner Dom, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Forsa: Wenig Veränderung kurz vor der Wahl - FDP etwas stärker

Nächster Artikel

DAX am Mittag im Minus - Ifo-Index erneut schwächer

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.