Nachrichten

Koalitionsausschuss für Mittwoch geplant

Unterschriften unter Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Spitzen von Union und SPD wollen sich am Mittwoch offenbar im Koalitionsausschuss beraten. Das berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Parteikreise. Den Angaben zufolge sollen der Umgang mit der Ausbreitung des Coronavirus sowie Maßnahmen für Wirtschaft und Gesellschaft einige der Themen auf der Tagesordnung sein.

Anzeige

Auch die Einführung der Grundrente und eine Absenkung der Mehrwertsteuer könnten Thema werden, hieß es. Der Koalitionsausschuss ist den Informationen der Zeitung zufolge für die Abendstunden geplant.

Foto: Unterschriften unter Koalitionsvertrag 2018-2021, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX dreht am Mittag ins Minus - Euro kaum verändert

Nächster Artikel

FDP warnt vor Scheitern des Corona-App-Projekts