Nachrichten

Klingbeil: „Scholz kann diese militärische Eskalation abwenden“

Olaf Scholz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Chef Lars Klingbeil glaubt an einen großen Einfluss des Bundeskanzlers auf Russland. Er sei optimistisch, „dass Olaf Scholz eben auch derjenige sein kann, der maßgeblich mit dazu beiträgt, dass diese militärische Eskalation in der Mitte Europas abgewandt wird“, sagte Klingbeil in einem Podcast von Stern, RTL und ntv.

Anzeige

Im Bereich möglicher Sanktionen betonte Klingbeil die Alternativen zu Nord Stream 2: „Da geht es nicht nur um eine Gaspipeline, sondern auch darum, wie ist es mit Zahlungssystemen? Da geht es um die Frage, wie ist es mit ökonomischen Abhängigkeiten, die Russland zum Ausland hat und da kann man sehr viele, sehr schnelle Maßnahmen ergreifen, die sehr weitreichend sind und die eben auch dafür sorgen, dass in Russland selbst unmittelbar eine Konsequenz zu spüren ist.“

Foto: Olaf Scholz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Mehr große Betriebe gegründet - aber weniger Kleinbetriebe

Nächster Artikel

One Billion Rising: Gegen geschlechtsspezifische Gewalt