Nachrichten

INSA-Meinungstrend: Jamaika vor Ampel

Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im aktuellen INSA-Meinungstrend für „Bild“ (Dienstagausgabe) gewinnt die CDU/CSU (27 Prozent) einen Prozentpunkt hinzu. SPD (23 Prozent) und FDP (12,5 Prozent) legen jeweils einen halben Punkt zu.

Anzeige

Bündnis90/Die Grünen (14,5 Prozent) verlieren einen halben Punkt, die AfD (11 Prozent) verliert einen Punkt. Die Linke (6 Prozent) hält ihren Wert aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 6 Prozent (- 0,5). Die Ampel-Koalition kommt mit zusammen 50 Prozent auf eine parlamentarische Mehrheit. Ebenso möglich wären eine schwarz-rote GroKo mit zusammen 50 Prozent oder eine Jamaika-Koalition mit zusammen 54 Prozent. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von „Bild“ wurden vom 18. bis zum 21. Feburar 2022 insgesamt 1.539 Bürger befragt.

Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

EU-Kommissar sieht in Ukraine-Krise keine Gefahr für EU-Wirtschaft

Nächster Artikel

Zahl der Flüchtlinge aus der Ukraine steigt