Nachrichten

Immer mehr Deutsche kaufen E-Books

Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der E-Book-Leser in Deutschland steigt. Sie nahm im vergangenen Jahr gegenüber 2017 um zwölf Prozent zu, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Insgesamt kauften in der Bundesrepublik 6,5 Millionen Menschen im Jahr 2019 mindestens ein E-Book.

Anzeige

Davon waren 0,5 Millionen zwischen zehn und 24 Jahre alt, rund 4,4 Millionen im Alter von 25 bis 54 Jahren und knapp 1,6 Millionen 55 Jahre und älter. E-Books werden bevorzugt von Frauen gekauft, so die Statistiker weiter. Rund zehn Prozent der weiblichen und sieben Prozent der männlichen Bevölkerung gaben an, 2019 mindestens ein E-Book gekauft zu haben. Auch E-Zeitungen und E-Zeitschriften werden beliebter. Hier wurde ein Zuwachs von 5,3 Prozent verzeichnet.

Foto: Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Niederbayern: Zwei Schüler sterben bei Bahnunfall

Nächster Artikel

ZEW-Konjunkturerwartungen gehen erheblich zurück

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.