Nachrichten

Heil will verstärkt Hartz-IV-Empfänger für Corona-Impfung gewinnen

Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will verstärkt Hartz-IV-Empfänger für eine Corona-Impfung gewinnen. Er habe die Bundesagentur für Arbeit und die Länder gebeten, „die erwachsenen Menschen im Grundsicherungsbezug anzuschreiben und über Impfangebote vor Ort zu informieren“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

Anzeige

Die Jobcenter sollten die Impfkampagne nach Kräften unterstützen. „Die Anschreibaktionen laufen vor Ort gerade an.“ Heil verwies darauf, dass es bereits jetzt zahleiche Aktionen gebe, bei denen mobile Impfteams „auf dem Gelände oder in den Räumen der Jobcenter impfen“.

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Paritätischer will zugänglichere Booster-Angebote für Obdachlose

Nächster Artikel

FDP-Politiker erwartet 2.500 Euro Strafe für Impfverweigerer