Nachrichten

Hauptstadtflughafen BER eröffnet

Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 14 Jahre nach Baubeginn und neun Jahre nach der ursprünglich geplanten Eröffnung ist der Flughafen BER am Samstag offiziell mit seinem neuen Terminal 1 in Betrieb gegangen. Um kurz nach 14 Uhr landete zuerst Easyjet-Sonderflug EJU3110 vom Flughafen Tegel, wenige Minuten später Lufthansa-Flug LH2020 aus München. Auf eine große Feier wurde am Samstag verzichtet.

Anzeige

Die Flughafen-Eröffnung war wegen einer beispiellosen Pannenserie immer wieder verschoben worden, die Kosten vervielfachten sich, insbesondere der Brandschutz sorgte regelmäßig für Ärger. Lange Zeit galt der Flughafen zudem als zu klein, im Zuge der Coronakrise fehlen nun die Passagiere.

Foto: Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

BKA bekommt keine neuen Stellen gegen Rechtsextremismus

Nächster Artikel

CDU-Wirtschaftsflügel verlangt neue Corona-Strategie