Nachrichten

Haseloff blickt „vorsichtig optimistisch“ auf 2021

Reiner Haseloff, über dts Nachrichtenagentur

Magdeburg (dts Nachrichtenagentur) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) blickt „vorsichtig optimistisch“ auf das kommende Jahr. „Mit den Impfstoffen, die uns nun zur Verfügung stehen, haben wir die Chance, das Virus in Schach zu halten“, sagte er in seiner Neujahrsansprache.

Anzeige

Er habe die große Hoffnung, dass 2021 das Jahr werde, in dem es gelinge, die Pandemie und ihre Folgen schrittweise zu überwinden. Zugleich verteidigte der Regierungschef die harten Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in den vergangenen Wochen und Monaten beschlossen wurden. „Angesichts der drastischen Zunahme der Infizierten, angesichts der stetig steigenden Zahl der an Corona Verstorbenen gab es keine vernünftige Alternative zu den verhängten Maßnahmen“, so der CDU-Politiker.

Foto: Reiner Haseloff, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

McAllister: Brexit-Prozess kennt keine Gewinner

Nächster Artikel

Tierschutzbund-Chef gegen Wiederaufbau von Krefelder Affenhaus