Nachrichten

Grünen-Fraktionschef nennt Klöckners Wald-Bilanz „ernüchternd“

Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Vorstellung des Waldzustandsberichts hat Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) scharf kritisiert. „Die Bilanz von Julia Klöckner ist ernüchternd. Sie lässt unsere Wälder sterben“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Anzeige

„Statt den Wald zu schützen, hat Julia Klöckner lieber schädliche Baum-Plantagen ohne Zukunft gefördert.“ Hofreiter forderte ein Waldschutzprogramm. Bis 2050 sollten die Wälder überall nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet werden.

„Nach Ministerin Klöckner braucht unser Wald eine Kur“, sagte der Fraktionschef.

Foto: Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Tourismusbranche begrüßt Zulassung von Corona-Selbsttests

Nächster Artikel

FDP: Haus- und Fachärzte beim Impfen ins Boot holen