Nachrichten

GfK: Konsumklima stagniert

Junge Mädchen auf einer Rolltreppe, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im Februar uneinheitlich und wenig verändert gezeigt. Das geht aus der GfK-Konsumklimastudie für den zweiten Monat des Jahres hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Für März wird für das Konsumklima ein Sinken des Konsumklimas gegenüber dem Vormonat um 0,1 Punkte auf 9,8 Zähler prognostiziert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK mit.

Anzeige

Leichte Rückgänge bei Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung führen demnach aktuell dazu, dass das Konsumklima geringe Einbußen hinnehmen muss. Der Indikator für die Konjunkturerwartung legt zum zweiten Mal in Folge zu. Er lässt damit sein Tief vom Herbst letzten Jahres mehr und mehr hinter sich. Das Plus im aktuellen Monat beträgt 4,9 Zähler. Mit aktuell 1,2 Punkten liegt er wieder knapp über seinem langjährigen Durchschnittswert von etwa 0 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahr beträgt das Minus nur noch 0,2 Zähler. Die Einkommenserwartungen können im Februar nicht von den gestiegenen Konjunkturaussichten profitieren. Der Indikator büßt 3,4 Zähler ein und sinkt auf 41,2 Punkte. Dennoch bleibt das Niveau des Einkommensindikators weiterhin hoch, wenn auch das Minus im Vergleich zum Vorjahr 16,5 Punkte beträgt. Trotz geringer Einbußen behauptet die Anschaffungsneigung im Februar 2020 ihr gutes Niveau. Zwar verliert der Indikator 1,9 Zähler, aber mit 53,6 Punkten ist die Konsumlaune nach wie vor sehr ausgeprägt. Im Vergleich zum Vorjahr ist sogar ein kleines Plus von 1,7 Punkten zu verzeichnen. Die Ergebnisse der Stimmungsbefragung stammen aus monatlich durchgeführten Online-Interviews bei etwa 2.000 Personen, die „repräsentativ“ für die Bevölkerung in Deutschland stehen sollen.

Foto: Junge Mädchen auf einer Rolltreppe, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Röttgen legt bei Machtanspruch nach

Nächster Artikel

Fall Hanau: Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen